Odin ist unser Superhelden Pony. Er ist schon seit 2013 teil unserer Herde und gar nicht mehr weg zu denken. Odin mischt alle auf, sei es Mensch oder Pferd.

Zu seinen Hobbys zählen ausbrechen, Futter klauen, Halfter ausziehen und der Arbeit entziehen oder einfach mal verrückt spielen.

Aber genau das macht unseren Odin aus. Die Kinder lieben seine freche Frisur und seinen lieben Blick. Und natürlich ist es einfach wunderbar für unsere kleineren Reiter ein Pony in der passenden Größe zu haben.

Odin hat 2020 eine Fortbildung zum Kutschpony gemacht und ist nun noch gefragter.

Und natürlich hat Odin auch einen besten Freund, der liebe Aramis geht mit ihm durch dick und dünn. 

Lino mein Name. Ich bin 2004 geboren und erst seit Anfang 2020 auf dem Faller Hof. Hier unterstütze ich meine anderen Pferde Freunde bei der Arbeit mit den Kindern. Ich kenne viele Sachen noch nicht da ich aus reiner Boxenhaltung komme und meistens in der Halle geritten wurde. Umso mehr freut es mich jetzt, mich hier austoben zu können. Zum Glück habe ich Raja die mich unterstützt und begleitet.

Raja ist die Leitstute unserer Herde und lebt schon seit 2001bei uns. Sie hat schon viele junge Reiter in die Pferdewelt eintauchen lassen.

Rajas Leidenschaft war von anfang an das ausbrechen, sei es durch einen Sprung über den Zaun oder durch akrobatische verrenkungen unten durch. So wurde auch später der Springsport ihre liebste Disziplin. 

2012 wurde dann Arthrose diagnostiziert und so bekam Raja 2014 ein Fohlen (Emmy-Lou). Seit dem wird sie von den Kindern nur noch im Gelände geritten. Und ist weiterhin auch für Reitanfänger eine zuverlässige Partnerin. 

Mon nom est Vendeline. J'ai demenagé en allemange. Du coup j'ai changeé mon nom. 

Jetzt heiße ich Ella. Ich bin auf den FallerHof gezogen um die anderen Pferde zu unterstützen. Als Kaltblut bin ich ein Gewichtsträger und somit auch für Erwachsene Reitanfänger oder Reiter geeignet. 

Einsetzbar bin ich eigentlich überall. Ich kann an der Longe gehen, mache Ausritte mit, eigne mich zum turnen oder auch zum reiten lernen. Alles eben etwas langsamer und schwerer.  Auch wenn meine Größe sehr eindrücklich ist, habe ich ein großes Herz und viel Liebe zu geben, ihr müsst mich nur lassen.

Ich bin Damma-Limm, die beste Freundin von Lotta und seit 2017 auf dem FallerHof. Ich hoffe ich bin irgendwann mutig genug, mit Lotta eine Kutsche zu ziehen. Bis dahin werde ich den kleinen Reitern vertrauen zum Pferd schenken. 

Durch meine vorliebe zum Futter habe ich eine tolle Figur damit die Kinder auf mir turnen können. Somit eigne ich mich auch super zum Leichttraben lernen. 

 Natürlich kann ich auch geritten werden, da wird aber immer gesagt "nicht von Anfängern". Scheinbar bin ich ab und an etwas zu eigensinnig.

 

 

Darf ich vorstellen, Lotta ist mein Name. Ich bin seit 2017 auf dem FallerHof.Allerdings brauchte ich viel Zeit um meine Vergangenheit zu verarbeiten. Jetzt fühle ich mich hier sehr wohl.

Trotzdem ist es mir wichtig, mir meine Reiter selber auszusuchen. Aber am liebsten ziehe ich eine Kutsche. Scheinbar mache ich das so gut, das auch unerfahrene Lenker Mal kurz die Leinen in die Hand nehmen können.

Ich bin Wanda. Lange war ich in der Zucht und bin teil der Herde seit 2013. Am Anfang war ich sehr skeptisch gegenüber fremden Menschen und habe immer das Weite gesucht. Inzwischen hat sich das aber gelegt, vor allem wenn ihr mir eine Leckerli mitbringt. 

Da ich nun eine Pferdeoma bin, werde ich nur noch ab und an in den Reitstunden eingesetzt. Meist für die ersten Stunden in denen die kleinen Reitschüler versuchen alleine zu reiten.

Sonst genieße ich wie Aramis meine tägliche Portion extra Futter und extra liebe.

Ich bin Aramis und kam im Sommer 2017 mit meinen Freunden auf den Fallerhof. Da ich schon früher als Schulpferd gearbeitet habe, werde ich auch hier bei der Arbeit mit den Kindern eingesetzt. Allerdings finde ich Bahnstunden richtig blöd und schummle, wo es geht. Longenstunden und Spaziergänge mit Kindern gefallen mir schon besser. Aber am liebsten gehe ich ausreiten.

Das alles gehörte zu den Aufgaben von Aramis bis zum Sommer 2021. Seit dem genießt der liebe Senior sein Leben. Er bekommt täglich seine extra Portion Futter und wird gründlich gebürstet. 

Ich bin der "Ehemann" von Raja und heiße Qryad. Wir haben uns in Frankreich kennen gelernt und teilen uns seit dem einen Möhrchengeber.

Da ich mit unsicheren Reitern nicht gut umgehen kann werde ich nur selten in den Reitstunden eingesetzt. Aber ich liebe zum Beispiel Ausritte mit Raja als Handpferd.

Huiiii Buhh. Ich bin Emmy-Lou. Meine Mama ist Raja. Ich bin 2014 in Frankreich geboren und 2016 nach Deutschland gekommen. Seit dem wachse ich in der Herde meiner Mutter auf. Zum Glück sind alle etwas verrückt sonst würde mir als Jungspund langweilig werden. Ich, Raja und Qryad teilen uns einen Möhrchengeber und auch ich werde nur von meiner Besitzerin geritten.

Ich bin Aurora, ein kleiner Frechdachs auf vier Beinen. Ich bin kurz nach Lotta und Dimma Limm auf den FallerHof gekommen. Ich kann das noch nicht so gut mit den Kindern, da ich manchmal etwas überschwänglich bin. Aber manche Kinder verstehen das und geben mir trotzdem eine Chance.

Habt ihr schonmal ein Hofpony gesehen?

Ich bin Moritz und das Hofpony vom FallerHof. Bei meiner Ankunft 2015 war ich schon Blind und war somit schwer in eine Herde zu integrieren. So wurde ich mit Silber auf dem Hof laufen gelassen. Und nun finde ich mich ganz gut zurecht. Kann Tagsüber meine Lieblingsfressstellen abgrasen oder auf dem Reitplatz ein ausgiebiges Sandbad nehmen. Und bei großer Hitze ziehe ich mich in meine Box zurück.

Ich hab eine liebevolle Pflegerin die mir die Welt auf eine andere Art und Weise zeigt.

 

Habt ihr schon über meinem Kumpel Moritz gelesen?

Wir sind zusammen auf den FallerHof gekommen. Allerdings lebe ich in einer tollen Herde und genieße das Leben als Minishetty, das nicht geritten wird. Auch ich habe eine liebe Pferdefluesterin gefunden, die mir die Welt zeigt auch wenn sie mich nicht reiten kann.